Wie wärs mit Tee? Neues Theaterstück des Drami Nüri (Premiere)

GVBN
Datum: 6. November 2021

Veranstaltungsort: Schulhaus Ebnet, Ebnetstrase 12, 8309 Nürensdorf

Wie wärs mit Tee? Die neue, bittersüsse Komödie des Drami Nüri feiert am 06. November 2021 Premiere!

Der Gewerbeverein und der Drami laden Sie herzlich zur Premiere ein!

Worum geht es im neuen Stück des Drami Nüri?

Henry Böhm ist ein grosser Filmstar, der bereits zweimal geschieden ist und gelegentlich zu viel trinkt. Bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Film «Tödliche Liebe», einer trivialen Krimi-Komödie, beschliesst er, seinem Leben ein Ende zu setzen. Er sieht keinen Sinn mehr in seinem Dasein, wie auch in seinem Schaffen, und möchte die Erde mit einem – wie alles in seinem Leben – Paukenschlag verlassen. Aus diesem Grund hat er einen Auftragskiller engagiert, welcher ihn in seiner Hotelsuite ermorden soll. Sein Abgang soll der Nachwelt möglichst spektakulär in Erinnerung bleiben. Für die Publicity hat er eine Journalistin bestellt und den Interview-Termin in seine Suite verlegt, damit die Schlagzeilen auch wirklich exklusiv erscheinen.

Die äusserst attraktive Journalistin Julia trifft dann auch im Hotel ein und verzaubert Henry unweigerlich mit ihrem Charme. Nach tiefgründigen Gesprächen erwachen Henrys Lebensgeister wieder in vollen Zügen. Er fühlt sich so jung wie nie und hat sich Hals über Kopf in die hübsche Julia verliebt. Endlich sieht er wieder ein Licht am Horizont, wäre da nicht immer noch der Killer, welcher nach wie vor seinem Auftrag nachgeht, Henry ins Jenseits zu befördern…

Am 6. November 2021 feiert das neue Stück des Drami Nüri Premiere! Kommen Sie vorbei und geniessen Sie die neueste Produktion. Alle weiteren Aufführungsdaten finden Sie hier:

Zeit: Apéro ab 17:30 Uhr

Wo: Saal Ebnet, Nürensdorf (obere Turnhalle)

Kosten: Eintritt und Apéro übernehmen Drami und Gewerbeverein gemeinsam

Essen und Getränke: Gehen zu Lasten der Teilnehmer

Anmeldung: Bitte bis am 03. November 2021 unter Angabe der Anzahl Personen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt: Gemäss 3G Schutzkonzept des BAG

 



 

 

Alle Daten


  • 6. November 2021